Golf1G60.at - online since 2007

BMW - E39 - Kurbelwellensimmering tauschen - Anleitung

Beitragsseiten

 

©www.golf1g60.at

 

BMW - E39 - Kurbelwellensimmering tauschen - Anleitung
(am Beispiel eines BMW E39 520d, BJ.06/2000, manuelles Schaltgetriebe)

 

Austausch des getriebeseitigen Kurbelwellensimmerings
(auch genannt: Kurbelwellendichtring oder Radialdichtring)



Folgende Anleitung soll zeigen, wie man den getriebeseitigen Kurbelwellensimmering / Kurbelwellendichtring / Radialdichtring tauschen kann.


Anleitung:

  1. Das Getriebe, die Druckplatte, die Kupplung und das Schwungrad müssen bereits ausgebaut sein.
    Anleitungen dazu sind hier zu finden:
    BMW - E39 - ZMS und Kupplung tauschen - Übersicht - Anleitung

    Laut offiziellem Reparaturleitfaden, sollte auch das Motoröl abgelassen werden, geht aber auch ohne Ablassen.

    Grund:

    Durch den Ausbau des Kurbelwellensimmerings und des entsprechenden Gehäuses bzw. "Abschlussdeckels",
    läuft etwas Öl aus und verhindert ein sauberes Arbeiten.

  2. Hier hat man nun freie Sicht auf den Kurbelwellensimmering:
    20161228 110640

  3. Die beiden getriebeseitigen Schrauben der Ölwanne entfernen, ebenso die Schrauben am Abschlussdeckel (das Gehäuse des Kurbelwellensimmerings) lösen.
    20161228 110640 1
    20161228 110701

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren