Golf1G60.at - online since 2007

Zahnriemenwechsel beim Golf 4 mit 1.9L TDI Motor - Anleitung

Beitragsseiten



35. Mit den 3 Schrauben den Motorhalter am Motorblock festschrauben.
Anziehdrehmoment: 45nm

36. Aggregatlagerung (Motor/Längsträger) festschrauben
Anziehdrehmoment: 40nm + 90 Grad weiterdrehen

Achtung: Neue Schrauben verwenden.

37. Aggregatlagerung (Motor/Motorhalter) mit 100nm festziehen.




38. Ausgleichsbehälter für Kühlmittel und Servoflüssigkeit einbauen.

39. Vakuumpumpe einbauen und mit 20nm festziehen.

40. Zahnriemenschutz einbauen.

41. Schwingungsdämpfer einbauen.

42. Riemenspanner montieren, Keilrippenriemen auflegen und spannen.

 

43. Ladeluftrohr wieder einbauen.

44. Nach dem Motorstart, nochmals die Markierungen der Spannrolle kontrollieren
und gegebenfalls nachspannen.




Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren