Golf1G60.at - online since 2007

Zahnriemenwechsel beim Golf 4 mit 1.9L TDI Motor - Anleitung

Beitragsseiten



12. Die Spannrolle des Zahnriemens kann nun gelöst werden.

13. Nun den Motor von unten mit einem Wagenheber abstützen, da nun ein Motorhalter ausgebaut wird.

14. Die 6 Schrauben des Aggregatlagers lösen und ausbauen.

15. Durch Lösen der 3 Schrauben des Motorhalters, diesen vom Motorblock abschrauben.

15.1. Zum Lösen der zwei oberen Schrauben des Motorhalters muss der Motor etwas hochgehoben werden.

15.2. Zum Lösen der unteren Schraube muss der Motor etwas nach unten gelassen werden.

16. Die Riemenscheibe der Kurbelwelle abbauen.






17. Die verbliebenen zwei Teile des Zahnriemenschutzes ausbauen.




18. Den Zahnriemen abnehmen.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren