Golf1G60.at - online since 2007

Zahnriemenwechsel beim 1.9 TDI - Anleitung

Beitragsseiten


12. Die beiden Schläuche der Kurbelgehäuseentlüftung lösen (grüne Pfeile),
danach die 3 Schrauben des Ventildeckels lösen und diesen herunternehmen.




13. Dann den Motor auf OT stellen, dazu einfach solange an der Kurbelwelle drehen
bis man im Guckloch vom Getriebe ein "O" auf der Schwungscheibe sieht.

Folgendes Bild zeigt das Guckloch im Getriebe:



Folgendes Bild zeigt die OT-Markierung "O" auf der Schwungscheibe:



14. Danach mit einem Gegenhalter das Nockenwellenrad gegenhalten, und die Schraube vom Nockenwellenrad
eine halbe Umdrehung losschrauben.
Dann das Nockenwellenwellenrad mit einem Durchschlag und einem leichten Hammerschlag, durch ein
Loch am Blech zwischen Nockenwellenrad und Zylinderkopf, etwas von der Nockenwelle lösen.

Info:
Unbedingt einen Gegenhalter verwenden, und nicht das Nockenwellenlineal zum Gegenhalten verwenden!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren