Golf1G60.at - online since 2007

VR6 - Drosselklappenpotentiometer ausmessen

©www.golf1g60.at


Drosselklappen-Potentiometer prüfen

Stecker an der Drosselklappe:

Image

An diesem Stecker der Drosselklappe werden nun Widerstands/Spannungsmessungen durchgeführt um herauszufinden ob die Drosselklappe bzw. das Drosselklappen-Potentiometer funktionstüchtig ist.

Passat mit Motronic M2.7:
Pin 1 und 3: immer zwischen 1720-2120 Ohm
Pin 1 und 2: Drosselklappe geschlossen: 1130-1200 Ohm
Pin 1 und 2: Drosselklappe öffnen: ansteigender Widerstandswert
Pin 2 und 3: Drosselklappe geschlossen: 2450-2750 Ohm
Pin 2 und 3: Drosselklappe öffnen: abfallender Widerstandswert

Passat mit Motronic M2.9:
Pin 1 und 3: immer zwischen 1500-1700 Ohm
Pin 1 und 2: Drosselklappe geschlossen: 1100-1150 Ohm
Pin 1 und 2: Drosselklappe öffnen: ansteigender Widerstandswert
Pin 2 und 3: Drosselklappe geschlossen: 2200-2480 Ohm
Pin 2 und 3: Drosselklappe öffnen: abfallender Widerstandswert

Golf / Vento mit Motronic M2.9:
Pin 1 und 3: immer zwischen 1500-2500 Ohm
Pin 1 und 2: Drosselklappe geschlossen: 700-1300 Ohm
Pin 1 und 2: Drosselklappe öffnen: ansteigender Widerstandswert
Pin 2 und 3: Drosselklappe geschlossen: 2500-3500 Ohm
Pin 2 und 3: Drosselklappe öffnen: abfallender Widerstandswert

WICHTIG: Beim Betätigen der Drosselklappe während des Messens muss sich der Wert gleichmässig ändern. Das Messgerät darf keine grossen Sprünge zeigen, nur gleichmässige Änderungen.




Spannungsversorgung der Drosselklappe testen:

1. Zündung ausschalten
2. Den Stecker der Drosselklappe abziehen
3. Das Messgerät auf Volt stellen
4. Kabelbaumseitig am Stecker auf Pin 3 und Masse messen,
hier muss eine Spannung von ca. 5V anliegen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren