Golf1G60.at - online since 2007

VR6 - Hallgeber testen

©www.golf1g60.at


Hallgeber testen


Masseanschluss des Hallgebers testen:

1. Zündung aus
2. Den Stecker am Zündverteiler abziehen
Info: Der Hallgeber befindet sich im Zündverteiler
3. Kabelbaumseitig mit einem Messgerät den Widerstandswert zwischen
Pin 1 und einem Massepunkt messen
Info: Pin 1 ist links wenn die Metallklammer oben und die „Nase“ unten ist.
4. Hier muss 0 Ohm angezeigt werden.
 

Spannungsversorgung des Hallgebers testen:

1. Zündung aus
2. Den Stecker am Zündverteiler abziehen
Info: Der Hallgeber befindet sich im Zündverteiler
3. Zündung einschalten
4. Kabelbaumseitig mit einem Messgerät den Spannungswert zwischen Pin 1
und Pin 3 messen
Info: Pin 1 ist links wenn die Metallklammer oben und die „Nase“ unten ist.
5. Beim einer Motronic M2.7 müssen hier dann mindestens 4,5V anliegen,
bei einer Motronic M2.9 mindestens 10V.

Signal des Hallgebers testen:

1. Zündung aus
2. Den Stecker am Zündverteiler nicht abziehen, sondern nur die Gummikappe vom
Stecker abnehmen so dass man an die Kontake kommt
3. Eine Diodenprüflampe an Pin 1 und Pin 2 anschliessen
4. Den Stecker für die Einspritzventile abziehen damit später beim Motorstart der
Katalysator, durch nichtverbranntes Benzin, nicht beschädigt wird.
5. Motor kurz starten
6. Die Diodenprüflampe muss nun blinken.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren