Golf1G60.at - online since 2007

A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Radlagergehäuse aufarbeiten

 

©www.golf1g60.at

 

A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Radlagergehäuse aufarbeiten
(am Beispiel eines Audi A3 8P Sportback, 1,6L Sauger-Benziner, BSE Motor, 102 PS, BJ.2009, manuelles Schaltgetriebe)


Zurück zur Übersichtsseite von "Mehrlenker-Hinterachse erneuern": A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Übersicht
 

Folgende Anleitung soll zeigen, wie der Rost am Radlagergehäuse beseitigt und gegen neuerlichen Rost geschützt werden kann.


 

Anleitung:

    1. Radlagergehäuse ausbauen und entsprechend "störende" Komponenten entfernen.

    2. Groben und losen Rost gründlich mittels CSD-Reinigungsscheiben oder Schleifbürsten entfernen.


    3. Je nach verwendeten Rostschutz-Komponenten, z.b. 2 Schichten EP-Rostumwandler / Rostgrundierung, danach mit entsprechenden Schichten Lack schützen.
      In diesem Fall wurden danach noch einige dünne Schichten Wachs aufgetragen, die dann jährlich wieder "aufgefrischt" wird.





Zurück zur Übersichtsseite von "Mehrlenker-Hinterachse erneuern": A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Übersicht
 

Fertig.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren