Golf1G60.at - online since 2007

A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Rostbehandlung

 

©www.golf1g60.at

 

A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Rostbehandlung
(am Beispiel eines Audi A3 8P Sportback, 1,6L Sauger-Benziner, BSE Motor, 102 PS, BJ.2009, manuelles Schaltgetriebe)


Zurück zur Übersichtsseite von "Mehrlenker-Hinterachse erneuern": A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Übersicht
 

Folgende Bilder sollen zeigen, wie der Rost an Bodenplatte und Radhäusern entfernt und behandelt wurde.

 

Bilder der Rostbehandlung:

    • Der Rost wurde zu aller erst abgeschliffen und mit zwei Schichten Brunox Epoxy Roststopp und Rostschutzgrundierung eingestrichen,
      entsprechende Trocknungszeiten und Vorbehandlung vorausgesetzt:

      Tipp:
      Zum Abschleifen von Rost (oder auch Lacke usw.) eignen sich sogenannte Reinigungs- oder CSD-Scheiben.
      Diese sind in diversen Ausführungen für Akkuschrauber und Winkelschleifern verfügbar.




    • Danach wurde eine Schicht Lack zur Versiegelung aufgetragen:

       




    • Und zum Schluss wurde alles mehrmals mit Wachs/Hohlraumschutz versiegelt:



    • Der Blick in die Seitenschweller (vom hinteren Radhaus nach vorne):

      Etwas Hohlraumschutz ist "von Werk" vorhanden und sieht nicht übel aus.




Zurück zur Übersichtsseite von "Mehrlenker-Hinterachse erneuern": A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Übersicht

Fertig.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren