Golf1G60.at - online since 2007

A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Längslenker instandsetzen / montieren

 

©www.golf1g60.at

 

A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Längslenker instandsetzen / montieren
(am Beispiel eines Audi A3 8P Sportback, 1,6L Sauger-Benziner, BSE Motor, 102 PS, BJ.2009, manuelles Schaltgetriebe)


Zurück zur Übersichtsseite von "Mehrlenker-Hinterachse erneuern": A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Übersicht
 

Folgende Anleitung soll zeigen, wie die Längslenker erneuert werden können.

 

Anleitung:

    1. Die Einbaulage des Lagerbocks des Längslenkers wurde vor dem Ausbau markiert und kann beim Einbau als Richtwert dienen.

    2. Hier Bilder vom ausgebauten Längslenker:





    3. Lagerbock demontiert und zerlegt:





    4. Lagerböcke geschliffen, grundiert und lackiert:



    5. Gummimetalllager im Längslenker ersetzen:
      Dazu den Längslenker auf eine ebene Fläche legen (die Koppelstange am folgenden Bild kann ignoriert werden,
      der Längslenker muss auf einer ebenen Fläche aufliegen).

      Den Längslenker so positionieren, dass das Maß (Pfeil am folgenden Bild) 114 mm beträgt.


    6. Mit dieser Ausrichtung des Längslenkers lässt sich die richtige Positionierung des einzupressenden Gummimetalllagers finden.

      Wenn das Maß (oranger Pfeil) von 114 mm erreicht ist, setzt man sich oben senkrecht eine Markierung, dies entspricht dann einer mittigen Markierung,
      siehe grüner Strich am nachfolgenden Bild.

      Das neue Lager muss nun so eingepresst werden, dass die beiden Erhebungen am Gummimetalllager (rote Pfeile) mittig der gesetzten Markierung (grüner Strich) sind.




      Hier nochmal die beiden Erhebungen des Lagers im Detail:


    7. Den Lagerbock mit der Schraube M12x1,5x80 leicht festziehen. Der Lagerbock muss sich jedoch noch bewegen können da dieser noch auf das richtige Maß eingestellt werden muss.


    8. Das einzustellende Maß ist der Abstand der folgenden beiden Kanten.


    9. Das Maß (grüner Strich) wie folgt ermitteln/einstellen:

      Im Winkel von 90° von der Unterkante des Lagerbocks nach unten zum Längslenker messen.
      (Anmerkung: Im nachfolgenden Bild sind es nicht genau 90°, dies lies sich für das Foto nicht anders nachstellen).

      Das Maß soll nun auf 34 mm eingestellt werden.




    10. Die Schraube des Lagerbocks nun festziehen.

      Drehmoment: 90 nm und 90° Drehwinkel



    11. Den Lagerbock mit Längslenker wieder an den alten Abdrücken / Markierungen ansetzen und mit neuen Schrauben festziehen.

      Drehmoment: 50 nm und 45° Drehwinkel




      Achtung:
      Die Schrauben zwischen Längslenker und Radlagergehäuse dürfen erst unter bestimmten Voraussetzungen festgeschraubt werden.
      Auf jeden Fall müssen Feder und Dämpfer montiert sein, die Aufhängung muss im ausgefederten Zustand sein, usw., um eine bestimmte Einbauposition zu erreichen. Dies wird in einer separaten Anleitung behandelt.


Zurück zur Übersichtsseite von "Mehrlenker-Hinterachse erneuern": A3 8P - Mehrlenker-Hinterachse erneuern - Übersicht

Fertig.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren