Golf1G60.at - online since 2007

BMW - E39 - Bremse hinten und Handbremsseile instandsetzen - Teil 2 - Anleitung

Beitragsseiten

 

©www.golf1g60.at

 

BMW - E39 - Bremse hinten und Handbremsseile instandsetzen - Teil 2 - Anleitung
(am Beispiel eines BMW E39 520d, BJ.06/2000, manuelles Schaltgetriebe)

 

Folgende Anleitung soll eine Möglichkeit zeigen, wie die Betriebsbremse und Feststellbremse hinten instand gesetzt werden kann. Und das Ganze mit der Optimierung, dass anstatt der serienmäßigen Feststellbremse, die vom M-Modell verwendet wird.

 
Hier im Teil 2 zeige ich den Einbau der neuen Komponenten, inklusive M5-Teilen und das Einstellen der Feststellbremse.


 

Anleitung - Einbau:

  1. Der Einbau erfolgt grundsätzlich in umgekehrter Reihenfolge,
    das heißt, wir beginnen mit dem Einbau der Seilzüge:

    Aber, zu aller Erst sei gesagt, dass die beiden Seilzüge unterschiedliche Längen haben.
    Auf der Fahrerseite ist der längere, auf der Beifahrerseite ist der kürzere Seilzug zu verbauen.

    Seilzug - Fahrerseite:
    Länge: 1925mm
    Vergleichsnummern: BMW OE-34401166234, BMW OE-34411162998

    Seilzug - Beifahrerseite:
    Länge: 1875mm
    Vergleichsnummern: BMW OE-34401166237, BMW OE-34411162999

    Hier sieht man den Längenunterschied der Seilzüge:




  2. Die Seilzüge in die entsprechenden Röhrchen einfädeln.

    Das Bild unten zeigt die Röhrchen am Unterboden/Mitteltunnel.

    Dann im Innenraum am Handbremshebel die Seilzüge mit den entsprechenden Einstellmuttern sichern. Die Muttern aber nur soweit auf die Gewinde drehen, dass sich die Seilzüge nicht mehr ausfädeln können. Alles weitere wird in späteren Schritten gemacht.
    IMG 20180512 151553 1

  3. Den Seilzug wieder am entsprechenden Kunststoffhalter am Unterboden einklipsen:
    IMG 20180512 143217


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren