Golf1G60.at - online since 2007

Golf 4 - Handbremsseile tauschen

Beitragsseiten

©www.golf1g60.at
 

Golf 4 – Handbremsseile tauschen


Diese Anleitung soll zeigen, wie man die Handbremsseile bei einem Golf 4 tauscht.

Ein Hauptgrund für den Handbremsseiltausch ist meist ein schwergängiges, oder feststeckendes Handbremsseil. Dies passiert z.b. durch Risse in der Bremsseil-Hülle, in welche Wasser eintreten kann, und dadurch der Metallseilzug im Handbremsseil festrostet.

Am folgenden Bild kann man einen Riss (roter Pfeil) und eine „aufgeblähte“ Stelle beim Handbremsseil erkennen. Alles was hier „aufgebläht“ ist (alles was vom Durchmesser grösser ist), als der Rest des Handbremsseiles, ist auf Rost im Inneren zurückzuführen.

Image

Bevor man sich neue Handbremsseile holt, sollte man sich seine Fahrgestellnummer (VIN) notieren und/oder sich selber unters Fahrzeug legen und nachsehen (Teilenummer o. ä.) welche Handbremsseile man verbaut hat. Es gibt nämlich haufenweise verschiedene Seile.


Ausbau der alten Handbremsseile:

1. Den Aschenbecher an der Rückseite der Mittelkonsole abbauen (wenn vorhanden). Dann sollte man den Metallbügel (roter Pfeil) sehen, der den Handbremshebel mit den beiden Handbremsseilen verbindet.

Image

2. Die folgende Nahaufnahme soll die verschiedenen Teile des Handbrems-Mechanismus zeigen.

Image

Gelber Pfeil = Handbremsseil Fahrerseite
Blauer Pfeil = Handbremsseil Beifahrerseite
Weiser Pfeil = ein Bolzen der fest mit dem Handbremshebel verbunden ist
Grüner Pfeil = Mutter, zum Einstellen der Vorspannung der Handbremsseile/des Handbremshebels
Roter Pfeil = Metallbügel, der die möglicherweise unterschiedliche Abnützung der Bremsbeläge/Bremsscheiben ausgleicht

Kommentare   

#2 Klasse AnleitungBernd 2016-06-29 07:07
Eine perfekte Anleitung. Vielen Dank!!! :lol:
#1 Super AnleitungSimon Wilquin 2016-05-10 13:26
Vielen Dank für die super Anleitung, werde mich gleich am Wochenende mal dran geben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren