Golf1G60.at - online since 2007

Golf 4 - Bremslichtschalter tauschen

Beitragsseiten



1. Vorbereitung:

Das folgende Bild zeigt den meist verwendeten Bremslichtschalter
(Teilenummer „B“, „C“ oder „D“). Wenn ihr Bremslichtschalter anders aussieht, bitte hier klicken. (hier gehts direkt auf die letzte Seite der Anleitung, wo der Einbau des Bremslichtschalters, mit dem Buchstaben "A" am Ende, beschrieben wird)

Image

Der Bremslichtschalter ist ein heikles Teil, welches, durch
unsachgemäße Handhabung, beim Einbau schon kaputt gehen kann. Deshalb sollte man sich genauestens an diese Anleitung halten. Wenn der Schalter trotzdem kaputt geht, hat man was falsch gemacht.

Auf den nachfolgenden Bildern sieht man den Bremslichtschalter in seiner
„Locked“ (versperrt) – Position und in seiner „Unlocked“ (nicht versperrt) - Position (man beachte den roten Pfeil auf den Bildern).

Hier das Bild mit den Schalter in Unlocked – Position (nicht versperrt):
Image

Hier das Bild mit den Schalter in Locked - Position (versperrt):
Image

Hinweis:
Beim Einbau des Schalters wird dieser, durch eine Drehung, an dessen Position fixiert. Aber, durch diese Drehung wird nicht nur das
Gehäuse des Schalters fixiert, es wird auch der interne Mechanismus des Schalter selbst, mitgedreht. Dadurch wird dann die Länge des Stiftes des Schalters begrenzt.

Wichtig!
Der Schalter wurde von VW so gebaut, dass der interne Mechanismus des Schalters kaputt geht, wenn beim Einbau des Schalters der Stift nicht komplett in den Schalter
hineingedrückt wird. Wenn man dann den Schalter an seiner angestammten Position hat, kann man den Stift loslassen so dass dieser dann am Bremspedal anliegt, dann den Schalter drehen. Nun ist die Position des Stiftes locked.

Kommentare   

#6 RE: Golf 4 - Bremslichtschalter tauschenAdmin 2020-10-10 10:21
Hallo Rolli,
wenn du den Schalter nicht um 90 Grad gedreht bekommst, kann deine Befürchtung durchaus wahr werden.
Mit sanfter Gewalt hattest du es schon versucht?
Es sollten nämlich alle Schalter untereinander tauschbar sein, die "Aufnahme" des Schalters hat sich meines Wissens nach nicht geändert.
Notfalls würde ich den selben Schalter besorgen, der vorhin schon verbaut war.
#5 Variante ARolli 2020-10-10 07:30
Hi

Habe in meinem Golf4 variante F verbaut und wollte jetzt eine A einbauen. Er soll sich ja um 90 grad drehen lassen geht aber nur 45 grad. Denke da ist von hinten eine kleine Metallnase die stört. Es geht zwar aber denke er könnte sich auf dauer lösen.
#4 diese AnleitungRainer 2019-03-01 16:34
Super gemacht! Ohne diese Anleitung ist ein Wechsel des Bremslichtschalter schwer möglich.
Gut beschrieben, Danke!
#3 Neue BezeichnungPatrick 2016-12-09 17:06
Hallo,
gutes Tutorial. Wollte nur mal eben Bescheid geben, dass ich bei VW einen neuen Schalter bestellt habe. Habe dann einen Schalter Typ A (laut Bezeichnung) gekriegt, der jedoch aufgebaut war wie der Typ D und auch so verbaut werden müsste.

Also am besten genau hingucken welchen Schalter ihr dann kriegt.

Gruß :)
#2 Danke!admin 2014-07-29 13:49
Danke für das Feedback,
da hast du allerdings Recht!
Die Beschreibung wurde soeben geändert....

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren