Golf1G60.at - online since 2007

Obere Querlenker tauschen (Audi A4 / A6)

©www.golf1g60.at


Obere Querlenker beim A4 / A6 tauschen


Folgende Anleitung soll zeigen wie man die oberen Querlenker tauscht. Dies ist
nötig wenn ein oder mehrere Lager defekt sind.

Das Ganze wurde an einem A6 Bj98 durchgeführt,
ist aber bei vielen VW / Audi Modellen gleich oder ähnlich.

1. Wagen gegen wegrollen sichern.

2. Bevor man das Rad nun abmontiert, sollte man noch ein Kontroll- bzw Einstell-Maß wissen, welches man später beim
Festschrauben der neuen Querlenker benötigt.

Dazu kann man wie folgt vorgehen:
- das Fahrzeug muss gerade und auf einer ebenen Fläche stehen
- das Fahrzeug darf noch nicht aufgebockt oder aufgehoben sein
- alle Räder sind noch montiert
Nun misst man z.B. von der Radnabe bis zur Kotflügelkante hinauf, und dieses Maß sollte man sich merken.

3. Folgende markierte Mutter lösen und die Schraube herausnehmen.

Diese Schraube geht in den meisten Fällen nicht so leicht raus. Also sollte man sich vorsichtshalber einen
Rostlöserspray mit Schmierfunktion, einen Durchschlag mit dem Durchmesser der Schraube und eventuell einen
Gasbrenner richten, um die Schraube herauszubekommen.

Das Radlagergehäuse eventuell mit einem Bindfaden oder einem dünnen Stück Draht an der Feder oder am
Stossdämpfer befestigen, damit das Radlagergehäuse später nicht im Weg ist, und damit keine unnötig hohe "Last"
auf das Traggelenk erzeugt wird.



Drehmoment bei Montage: 40nm (neue Mutter verwenden).

4. Folgende drei Schrauben lösen:



Drehmoment bei Montage der Schrauben: 75nm

Hier nochmals ein Bild der Schrauben aus einem anderen Blickwinkel.



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren